The sound of music – My Favorite Things

In Magazin der Samstagsausgabe der Badischen Zeitung vom 28. April 2009 findet man einen Artikel über die Familie Trapp. Ihre Geschichte war die Grundlage für einen der erfolgreichsten Musikfilme – The Sound of Music mit Julie Andrews und Michael Plummer.

BZ-Artikel Die ewigen Trapps

Im Artikel sind einige interessante Informationen zu finden, über die Familie Trapp und darüber welche Bedeutung und Bekanntheit dieser Film in den USA und auch anderen Ländern hat. Offensichtlich war der Film in Russland vor dem Niedergang des Eisernen Vorhangs der einzige westliche Film, der gezeigt werden durfte, und auch in China gibt es einen Kult um diesen Film.

In Deutschland und Österreich hingegen war der Film kein Erfolg.

Schon vor einigen Jahren habe ich mich mit diesem Film beschäftigt und mir die DVD davon gekauft, nachdem ich das Lied Edelweiss daraus in einer Sendung über Amerika gehört hatte. Dieses wird offensichtlich inzwischen von vielen Amwerikanern für die Österreichische Nationalhymne gehalten.

Viele der Lieder aus dem Film sind tolle Musik, besonders bekannt ist aber wohl das Lied My Favorite Things. Es eignet sich auch sehr gut dazu, dass man den Text durch passende Bilder illustriert, wie zum Beispiel in dem folgenden Video:

Auch als ich mich mit der Norwegischen Sängerin Sissel beschäftigt habe ist mir Sound of Music wieder begegnet – Sissel hat die Rolle der Maria bei der Norwegischen Fassung von Sound of Music gesungen. Ein Tolles Beispiel daraus ist der Song Climb every Mountain:

Eine tolle Szene in dem Film erinnert an die Augsburger Puppenkiste. Doch den Film gibt es leider nicht in der origionalen Fassung bei youtube. Darum hier zwei Links

The loanly Goatherd (Musik)

Film mit Muisk – Mambo Italiano (finde ich auch gelungen)

The loanly Goatherd – Muppet Show mit Julie Andrews

Damit solls genug sein für den Moment – wer jetzt Interesse an dem Film gefunden hat kann ja gerne selbst weiter suchen! Es lohnt sich!

Dieser Beitrag wurde unter youtube abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s