Nola – Felix Arndt – Jethro Burns

Youtube ist einfach toll, schaut euch mal das folgende Video an:

Victor (BW VE) 19758-B „Nola“ (Felix Arndt) Victor Salon Orchestra; Nathaniel Shilkret, Director. First issued circa late 1925. Played on my VV-VIa.

Jethro Burns ist seit langem eines meiner großen Vorbilder. Und seine Aufnahmen und Notenausgaben waren schon immer eine wichtige Anregung für mein Mandolinenspiel. Eines der Stücke, das ich von Jethro gelernt habe ist Nola von Felix Anrndt. Er hat es auf seiner Solo LP Tea for One aufgenommen und kündigt es dort wie folgt an:

OK, this is my favorite mandolin tune, called Nola

Es hat mich immer gereizt dieses Stück zu spielen, und es ist auch möglich Noten für dieses Stück zu finden, denn Jim Garber hat die Noten auf seiner Seite mit 19th Century Tunes bereitgestellt.

Jethro Burns hat Nola für die Mandoline bearbeitet und hat diverse Doppelgriffe und Akkorde eingebaut – so ist daraus ein tolle Solostück für die Mandoline entstanden. Vor einigen Wochen habe ich mir die Aufnahme von tea for One noch einmal genauer angehört und habe das Arrangement von Jethro für mich aufgeschrieben und anschliessend geübt.

Ich habe es noch nicht perfekt drauf, aber ich habe gestern schon mal eine Aufnahme gemacht, die ganz ordentlich geworden ist. Diese Aufnahme habe ich gerade auf meine Homepage Mandoisland auf die Seite Aufnahmen hochgeladen. Wie gefällt euch das?

Gestern habe ich noch ein bisschen weiter nach Informationen über Felix Arndt und Nola gesucht. Das wichtigste findet man in einem Wikipedia Artikel über Felix Arndt. Nola wurde 1915 komponiert, und wie man an der youtube Aufnahme der alten Schallplatte sehen kann, war das Stück noch 1925 populär. Vielleicht wurde es also auch von amerikanischen Mandolinenorchestern gespielt.

Eine tolle Midi Version des originalen Klavierstückes Nola findet man übrigens bei Perfessor Bill – eine wahre Fundgrube für Freunde des Ragtime-Pianos. Ich werde demnächst mal suchen, ob sich noch andere Perlen dort finden lassen, die man ähnlich wie Nola von Felix Arndt von einem beliebten Klavierstück zu einer „favorite mandolin tune“ bearbeiten kann.

Zum Schluss hier meine eigene Fassung von Nola:

Dieser Beitrag wurde unter youtube abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nola – Felix Arndt – Jethro Burns

  1. Pingback: Wikipedia » Nola - Felix Arndt - Jethro Burns

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s