Bill Graham – The Man With The Worlds Most-Heard Mandolin Solo

Bill Graham hat sich auf die Suche gemacht nach demjenigen Mandolinenspieler, der das Solo am Ende von Rod Stewards Hit Maggy May aus dem Jahre 1971 gespielt hat.

Es handelt sich um RayJackson, der ausser der Gage für die drei Stunden als Studiomusike nichts für diesen Einsatz als Mandolinenspieler bekommen hat. Und das obwohl man der Meinung sein kann, dass gerade das Mandolinensolo am Ende des Songs zum Erfolg mit beigetragen hat.

Ich habe mich natürlich auch gleich mal auf die Suche bei youtube begeben, und einige Videos von Maggy May mit Rod Steward gefunden – einen Mandolinenspieler habe ich aber nur auf der Aufnahme von 1971 gesehen – und der sieht doch sehr danach aus, als ob er nur Kulisse wäre – mit einer alten Bauchmandoline in unmöglicher Haltung.

Auf den anderen Videos ist der Mandoline-Sound wohl nur eingespielt oder vom Keyboard übernommen.

Bill Graham – The Man With The Worlds Most-Heard Mandolin Solo.

Wer hören will, was Ray Jackson heute so macht, der sei auf seine myspace Seite verwiesen.

Dieser Beitrag wurde unter homepage, youtube abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s